Bernd Pflaum

Mein Name ist Bernd Pflaum und seit 12 Jahren tanze und singe ich als Bird Berlin in einer Art One-Man-Glitzer-Koryphäen-Elektro-Pop-Show über die Bühnen Deutschlands. Nach dem unerfolgreichen Studium der Theater- und Medienwissenschaft, der Soziologie und der Politikwissenschaften liegt nahezu mein komplettes kulturelles Handeln in der unabhängigen Szene. Neben Auftritten in der freien Theaterszene in Nürnberg und dem Stadttheater Fürth, der Mitbegründung eines Kunstvereins, der Patenschaft für ein Hersbrucker Gymnasium bei dem Projekt “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”, dem Betreiben eines independent Musiklabels und der ehrenamtlichen Arbeit als Musikredakteur bei dem freien Radiosender Radio Z, gilt meine Liebe dem Schreiben und Vorlesen von Dada- und Nonsensegedichten und Auftritten mit Bird Berlin.

Statement: Wenn das Projekt “Europäische Kulturhauptstadt” sich in der Begegnung und der Belebung der Kultur begreift und nicht in dem Augenblick des Prestiges verweilt, wird es angenehm.