Start

Nach der erfolgreichen Umsetzung der „Konferenz der Konkurrenten“ zur Bewerbung Dresdens als Kulturhauptstadt Europas 2025 im September 2017 im Kulturpalast organisiert das Kulturhauptstadtbüro 2025 der Landeshauptstadt Dresden in Partnerschaft mit dem Netzwerk Kultur Dresden in diesem Jahr eine Workshop-Reihe, die die Themenschwerpunkte der Konferenz mit lokalen Akteuren vertieft.

Unser Ziel ist es, gemeinsam über die Nutzung und Erschließung von Räumen für Kultur und Kunst im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung zu sprechen, die im Bewerbungsprozess von grundlegender Bedeutung sind.

Am 07. November 2018 laden wir Sie daher von 19 bis 22 Uhr herzlich zu folgendem Fachforum ins Kulturzentrum Scheune, Alaunstr. 36-40, 01099 Dresden ein.

Kultur Stadt Dresden: Bleiben oder Gehen? Dresden als Heimat Freier Szenen

Heimat ist Ort, ist Verortung, ist Wurzel und Zukunft. Welche Rahmenbedingungen wurden in den vergangenen Jahren geschaffen, um Dresden als Heimat für eine vielfältige freie Kunst und Kulturszene attraktiv zu machen? Welchen Herausforderungen stehen wir gegenüber? Wo gibt es Handlungsbedarf?
Das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 in Kooperation mit Netzwerk Kultur Dresden und der Sächsischen Akademie der Künste lädt Sie herzlich zur Gesprächsrunde
Kultur Stadt Dresden: Bleiben oder Gehen? Dresden als Heimat Freier Szenen
am 07. November 2018 ,19:00 bis 22:00 Uhr im Kulturzentrum Scheune, Alaunstr. 36-40, 01099 Dresden ein.
Das beigefügte Konzeptpapier bildet Basis für die Diskussion. Sie sind herzlich eingeladen mit uns konstruktiv zu diskutieren und Ihre Meinungen und Vorschläge einzubringen.
Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas 2025 freuen wir uns auf eine spannende Veranstaltung mit Ihnen.

Links:                     PROGRAMM                       FACEBOOK


Kontakt über E-Mail: info@kulturnetz-dd.de